Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Landschaftsgärtner-Cup NRW 2022

Freitag, 6. Mai und Samstag, 7. Mai 2022 im Westfalenpark Dortmund

Der Landschaftsgärtner-Cup NRW ist die nordrhein-westfälische Meisterschaft der Auszubildenden im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Er wurde erstmals 1994 veranstaltet.

Beim Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner NRW treten die Auszubildenden in 2er-Teams gegeneinander an und durchlaufen am Veranstaltungstag verschiedene Stationen. Neben einer Bauaufgabe müssen sich die Teilnehmenden außerdem in den Bereichen Vermessung, Pflanzenkenntnis, Pflanzenschutz sowie einer Aufgabe aus der Natursteinverarbeitung behaupten. Das Gewinnerteam darf zur GaLaBau-Messe nach Nürnberg fahren, um NRW beim Bundesentscheid zu vertreten!

Plakat Landschaftsgaertner-Cup NRW 2022 | pdf 1667 kb

Die Eckdaten im Überblick:

Wann und wo findet der Cup statt?
Freitag, 6. Mai und Samstag, 7. Mai 2022, Westfalenpark Dortmund

Wer ist teilnahmeberechtigt?
Landschaftsgärtner/innen in der Ausbildung, die nach dem 31. Dezember 2000 geboren sind.

Wann ist Anmeldeschluss?
27. März 2022

Was kostet die Anmeldung?
60 € für Teilnehmer/innen aus Betrieben mit AuGaLa-Umlagepflicht,
90 € für Teilnehmer/innen aus anderen Betrieben.

In der Teilnahmegebühr sind Verpflegung während des gesamten Wettbewerbs, die Teilnahme am Abendprogramm, eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel mit Frühstück, sowie das Landschaftsgärtner-Cup NRW-T-Shirt und eine Arbeitshose von cws/boco enthalten.

...und das gibt es zu gewinnen:
1. Platz 400 € Preisgeld und Wanderpokal
2. Platz 250 € Preisgeld
3. Platz 150 € Preisgeld
Die ersten drei Plätze werden mit Medaillen, Urkunden und Sieger-T-Shirts geehrt. Außerdem vertritt das Siegerteam des Wettbewerbs NRW beim Bundesentscheid auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg.

Die jeweils aktuellen Corona-Richtlinien und alle notwendigen Hygienevorschriften werden berücksichtigt.

Anmeldung Landschaftsgärtner-Cup NRW 

Du möchtest teilnehmen und hast noch keinen Teampartner?
Kein Problem, wir regeln das für dich!
Sende uns dazu bitte deine Angaben und die deines Ausbildungsbetriebes per Email an info@galabau-nrw.de.