Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Ausbildungspreis der Landschaftsgärtner NRW

Der Ausbildungspreis der Landschaftsgärtner NRW zeichnet ein innovatives und vorbildliches Vorgehen in der Berufsausbildung aus. Zu den Kriterien gehören z. B. inner- oder außerbetriebliche Angebote für Auszubildende, ehrenamtliche Tätigkeiten im Bereich der Berufsausbildung, ein besonderes Engagement in der Nachwuchsgewinnung oder das soziale Engagement im Bereich der Berufsausbildung. Ein weiteres Auswahlkriterium ist beispielsweise die Weiterbildung der Ausbilder.


Ihre Ansprechpartnerin für den Ausbildungspreis:


Die Gewinner der letzten Jahre:

2021: Volker Dietewich Garten- und Landschaftsbau, Burbach
2019: Michael Holzweiler Garten- und Landschaftsbau GmbH, Bielefeld
 
2020: Fa. Wilhelm Theilmeier GmbH & Co.KG, Everswinkel-Alverskirchen
 
2017: Grütters GmbH Garten- und Landschaftsbau, Sonsbeck
2018: LHG Garten GmbH, Krefeld
 
2015: Blanik GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau, Bottrop
 
2016: Der Bezirksverband Niederrhein des VGL NRW e.V., Vorsitzender Dietmar Schnapp
2013: Bredenbrücher GbR Garten- und Landschaftsbau, Essen
 
2014: Erich Mago GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau, Erkrath
 
2011: Klute Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG, Sundern-Stockum
2012: Sieg und Partner GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau, Wermelskirchen