Stellenausschreibung

Ihre Chance

Für die Landesgartenschau 2023 in Höxter sucht der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e. V. (VGL NRW) von Januar 2023 bis Oktober 2023 eine/n

Gartenschau Mitarbeiter (m/w/d)

mit Abschluss oder im Studium (z. B. im Rahmen des Praxissemesters) Bachelor/Master/Diplom-Ingenieur/in im Bereich Garten- und Landschaftsbau, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung oder vergleichbar mit guten fachlichen Kenntnissen auf den Gebieten der Pflanzenkunde und Bautechnik sowie mit Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität. Die Bereitschaft auch an Wochenenden zu arbeiten wird vorausgesetzt.

Der VGL NRW repräsentiert auf der Landesgartenschau den Berufsstand in Nordrhein-Westfalen. In diesem Rahmen berät er Besucher zu fachlichen Fragen, informiert über das Berufsbild des Landschaftsgärtners und
ist Anlaufstelle für Fachbetriebe und Auftraggebergruppen des Landschaftsbaus. Für Berufseinsteiger bietet
sich hier die Möglichkeit, ein branchenübergreifendes Netzwerk aufzubauen.

Ihre Aufgaben

  • Besucherberatung
  • Veranstaltungsorganisation/Buntes Klassenzimmer
  • Führung und Vorträge

Unser Angebot

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Attraktive Vergütung auf Tagessatzbasis von 170€
  • Individuell gestaltbarer Arbeitsplatz

Stellenausschreibung zum Download:

Stellenausschreibung Gartenschau Mitarbeiter (m/w/d) Höxter  PDF  

Download

Ihr Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an und erfahren Sie mehr über Ihren zukünftigen
Arbeitsplatz. Ihre aussagekräftige Bewerbung via Mail, sowie Rückfragen richten Sie bitte an:

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e. V., Zum Steigerhaus 14, 46117 Oberhausen

Karl Jänike

Referent für landschaftsgärtnerische Fachgebiete
(02 08) 8 48 30 – 0