Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Pop up Park: Grün in die Stadt

29. August 2017

Pop up Park: Grün in die Stadt

Städtische Grünanlagen sind wichtig, um die Folgen des Klimawandels abzumildern, aber auch für die Gesundheit, die Lebensqualität und das soziale Miteinander der Bürgerinnen und Bürger.

Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e. V. ist in diesem Jahr Teil einer bundesweiten Initiative, die unter dem Motto „Grün in die Stadt“ Informationen zu den positiven Aspekten städtischen Grüns bündelt und zugleich als Plattform für Dialog und Austausch mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern dient.

Im Zentrum der Initiative „Grün in die Stadt“ steht ein temporärer Pop up Park, der für einen Tag den belebten Heumarkt in der Kölner Innenstadt mit städtischem Grün bereichert und für Aufmerksamkeit, Austausch und Dialog sorgt.

Wann: Dienstag, 29. August 2017 von 10.00 bis 14.00 Uhr

Wo: Köln, Heumarkt

Die Hightlights:
- 1.000 Obstbäume für die Kölner Bürgerinnen und Bürger - Bringen Sie uns ein Foto Ihres grünen Lieblingsortes mit und erhalten Sie einen Obstbaum Ihrer Wahl
- 3-D-Straßenmalerei der renommierten Künstler Marion Ruthardt und Gregor Wosik
- VW-Fotobus für Erinnerungsfotos
- Wunschbaum-Aktion - Nennen Sie uns Ihre Wünsche für eine grünere Stadt

Das Programm:

10.30 - 11.45 Uhr: Vorschulkinder gestalten Kistengärten
11.00 - 11.30 Uhr: Empfang
11.30 - 11.40 Uhr: Grußworte, Bürgermeister Hans-Werner Vartsch, CDU
11.40 - 11.50 Uhr: Begrüßung, Präsident H. Christian Leonhards, Verband GaLaBau NRW
12.50 - 12.00 Uhr: Grußworte, Geschäftsführer Franz Meiers, NRW.Urban
12.00 - 13.15 Uhr: Vorschulkinder gestalten Kistengärten

Hiermit möchten wir Sie recht herzlich zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung einladen!

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier: www.gruen-in-die-stadt.de

zurück