Branchendaten NRW

Zum Überblick

Der Garten- und Landschaftsbau in NRW generiert im Jahr rund 1,6 Mrd. Euro Umsatz. Davon erwirtschaften die über 1.000 Mitgliedsbetriebe des VGL NRW ca. 65 % des Marktvolumens. Hinsichtlich der Auftraggeberstruktur werden rund 56 % des Branchenumsatzes durch Privatkunden, 26 % durch gewerbliche und Kunden der Wohnungswirtschaft sowie 19 % durch öffentliche Kunden erzielt.

Blick auf die Lage

Der GaLaBau blickt im Herbst 2021 noch optimistischer in die Zukunft als im Frühjahr dieses Jahres: Die Betriebe sind stark ausgelastet, der gegenwärtige Auftragsbestand liegt bei 22 Wochen. Die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum.

Statistik 2020

Branchenbericht des GaLaBau NRW

Informationen über Umsätze, Betriebe und Geschäftslage

Blick auf die Umsätze

Im Vergleich zur Frühjahrs-Konjunkturumfrage 2021 haben die Unternehmen ihre Umsatzanteile im Privatgartenbereich leicht ausbauen können. Öffentliche Auftraggeber und Wohnungswirtschaft liegen weiterhin auf den Plätzen 2 und 3.

Umsätze der Mitglieder und Mitgliederzahlen nach Landesverbänden, 2020

Blick in die Betriebe

Die positive Umsatzentwicklung in 2020 wird durch eine Zunahme der GaLaBau-Betriebe, durch stabile Mitarbeiterzahlen sowie einen neuen Tiefstand bei den Insolvenzen begleitet.

Größenklassen der Betriebe, 2020

Branchendaten NRW zum Download

Branchendaten NRW  PDF  

Download