Newsletter-Blog NRW

Willkommen im Newsletter-Archiv des VGL NRW!

 Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung unserer vergangenen Newsletter, die speziell auf die Bedürfnisse der Auftraggebergruppen des Garten- und Landschaftsbaus abgestimmt sind.

Durchsuchen Sie unsere Sammlung, um auf die neuesten Entwicklungen und Trends in der Branche zuzugreifen oder um sich Inspiration für Ihre nächste Garten- oder Landschaftsgestaltung zu holen. Wir hoffen, dass unser Newsletter-Archiv Ihnen dabei hilft, stets auf dem Laufenden zu bleiben und freuen uns darauf, Sie auch in Zukunft mit unseren regelmäßigen Newsletter-Ausgaben zu informieren.

Newsletter Anmeldung

Sie wollen immer auf dem neusten Stand sein und aktuelle Informationen aus der Branche des Garten- und Landschaftsbaus direkt in Ihr elektronisches Postfach erhalten? Dann abonnieren Sie hier unsere Newsletter. 

Unser Newsletter 
"Expertenwissen für Privatgärten"

Privatgartenbesitzer können sich im Newsletter "Expertenwissen für Privatgärten" über die neuesten Trends in der Gartengestaltung informieren und sich durch beispielhafte Projekte unserer Betriebe Inspiration für die eigene Wohlfühloase nach Hause holen.

Privat 4/2023

Ein Poolgarten voller Ruhe und Eleganz

Eine moderne Wohlfühllandschaft mit Pool und Pavillon, Küchen- und Duschnische: Lokale Materialien und architektonische Details zeichnen einen Garten in Bergisch Gladbach aus. Der neue „Ort der Besinnung“ bietet auch einen Rahmen für die Inszenierung der exotischen Pflanzen des Hausherrn.

Stadtgarten

Ganz ohne Rasen: Die Neugestaltung eines Stadtgartens in Köln überzeugt sowohl durch seine gestalterische Aktualität wie auch durch sein ökologisches Potenzial.

Vorgarten

Modernität und Natürlichkeit sind bei der Gartengestaltung keine Gegensätze, wie ein Vorgarten im münsterländischen Alverskirchen einmal mehr beweist.

Privat 3/2023

Naturnahe Treppenanlage macht Hanggarten erleb- und nutzbar

In einem Dorf im Weserbergland ist an einem sehr steilen Hang ein buntes, naturnahes Paradies entstanden. Ein besonderer Blickfang ist eine Treppenanlage aus rotem Weserstein, die von einer bereits vorhandenen Terrasse in den Garten führt – ein echter Erlebnisgang.

Moderne Wohnterrasse auf zwei Ebenen

Moderne Wohnterrasse auf zwei Ebenen, mit großen Platten und rustikalem Holz: In einem Kölner Altbaugarten sorgen natürliche Materialien für zeitlose Eleganz.

„Die Farben des Südens“

Immergrün, blühend und duftend: Mediterrane Gärten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ein „Garten des Jahres“ in Düsseldorf zeigt, wie es geht.

Privat 2/2023

Wellness im Grünen: Ein Spa für den Garten

Wellness-Urlaub hat seit vielen Jahren Konjunktur, jetzt erreicht der Wellness-Trend auch den heimischen Garten: Whirl-Pools sind oft das Herzstück der eigenen Therme im Garten. Ob modern oder maritim: Ein Landschaftsgärtner stellt zwei spannende Beispiele für den kleinen Garten-Luxus vor.

Gartenschau Trends

Von mediterraner Bepflanzung über Sitzsteine bis zu Spalierbäumen – die 10 spannendsten Trends aus den Gärten des NRW-GaLaBaus auf der Landesgartenschau Höxter.

Naturnahe Gärten

In ihren Gärten hat die Natur Vorrang: Die Landschaftsgärtner Philip Stubenrauch und Tobias Kelm von ‚cum natura‘ entwickeln und realisieren nachhaltige Gartenkonzepte.

Privat 1/2023

Wasserläufe machen die Gartenidylle perfekt

Wasserläufe werten jeden Garten auf. Bei der Gestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Naturnah, ländlich, modern, vielleicht auch mit künstlerischem Flair – die Fachbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus setzen die Vorstellungen der Gartenbesitzer in ein stimmiges Bild um.

Gärten des Jahres

Im Wettbewerb um die 50 schönsten Privatgärten des Jahres 2023 hat ein Projekt aus Haan das Interesse der Jury gefunden. Wie ein Schwimmteich in den Vorgarten kam ...


Nachwuchsförderung

Auf Youtube, Instagram & Co. erklären junge Menschen, was den Beruf des Landschaftsgärtners so attraktiv macht. Warum GaLaBauer von Natur aus Gewinner sind ...

Privat 4/2022

„Klimaangepasste Gärten sind Wohlfühlgärten“

Die regenarmen Sommer der vergangenen Jahre haben eines gezeigt: Gärten müssen heute so geplant und gestaltet werden, dass sie mit dem Klimawandel umgehen können. Wie aber lassen sich Gärten verändern, damit sie zukünftig „klimafest“ bzw. „klimafit“ sind?

Technik

Beleuchten, bewässern, mähen: So wird das grüne Wohnzimmer zum „Smart Garden“. Experten geben Tipps, wie intelligente Technik jeden Garten zu einem besonderen Genuss- und Erholungsort macht.

Gartengestaltung

Ob Schröders Kleingarten oder „Il Campo Verde“: Auf der Landesgartenschau Höxter 2023 präsentieren die Landschaftsgärtner aus NRW aktuelle Gestaltungsideen in traumhaften Galeriegärten.

Privat 3/2022

Ziemliche beste Klimapartner: Dachbegrünung steigert die Leistung von Solaranlagen

Im Rahmen der energetischen Sanierung ihres Bungalows aus den 1960er-Jahren haben sich die Besitzer des Hauses in Bocholt auch für ein Grün-Solardach auf dem rund 200 Quadratmeter großen Flachdach entschieden, um Energie zu sparen – und liegen damit voll im Trend.

Barrierefreiheit

Ein nahtloser Übergang von Haus auf die Terrasse oder in den Vorgarten sorgt für mehr Sicherheit und Bequemlichkeit. Jetzt gibt es eine neue formschöne Lösung, um Holzhäuser entsprechend barrierefrei zu machen.

Gehölzschnitt

Noch ist Erntezeit, aber Besitzer von Obstgehölzen sollten sich schon jetzt den Termin für Schnittmaßnahmen vormerken. Was dabei zu beachten ist, wann man einen Fachbetrieb hinzuziehen sollte.

Privat 2/2022

Regen auf Knopfdruck: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“

Wenn es um das Thema Bewässerung im Garten geht, denkt man automatisch daran, wie viel Zeit man beim Gießen spart. Landschaftsgärtner haben allerdings zunächst einmal die Versorgung der Pflanzen im Blick – ob über längere Trockenperioden oder in Spitzenzeiten an besonders heißen Tagen. Bewässerungsanlagen leisten zudem einen Beitrag zum bewussten Umgang mit der Ressource Wasser.

Spaliergehölze erfreuen sich im Garten immer größerer Beliebtheit 

ob als Sichtschutz oder im Naschgarten.

Indian Summer-Feeling

Dieser Garten in Krefeld ist gerade mal 84 Quadratmeter groß – und ausgezeichnet!

Privat 1/2022

Die smarte Frühjahrskur für Ihren Rasen

Rollrasen, Rasenroboter, Wildrasen: Machen Sie Ihren Rasen jetzt fit fürs ganze Jahr! Wie die Profis Rasen richtig anlegen und pflegen – die besten Tipps.

Grüne Oasen für Kindergärten und Schulen

Die Landschaftsgärtner in NRW fördern Lern- und Lehrgärten.

Ob Hortensie, Hainbuche oder Hausbaum

Mit XXL-Pflanzen wird es schneller grün – alles über den neuen Trend.

Unser Newsletter
"Blick in die Branche"

Öffentliche Auftraggeber und Gewerbekunden informieren wir in unserem Newsletter "Blick in die Branche" regelmäßig über erfolgreich umgesetzte Mitgliedsprojekte in ganz NRW und interessante Artikel zu aktuellen Branchenthemen.

Branche 4/2023

Attraktivität der Innenstadt steigt: Großbaum statt Parkraum

Die Verpflanzung von Großbäumen gewinnt heute immer mehr an Bedeutung: Große Bäume verbessern die Attraktivität von Außenanlagen, geben Plätzen ein neues Gesicht. Dabei gilt: Großbaumverpflanzungen erfordern erfahrene Spezialisten und spezielles Equipment. Wir haben eine solch technisch und logistisch aufwendige Maßnahme im Münsterland begleitet.

Gewerbliches Grün

Die Börde Therme in Bad Sassendorf besitzt Strahlkraft für die gesamte Region – dank grundlegender Sanierungen mit einer Investitionssumme von mehreren Millionen Euro. Der neue, grüne Außenbereich trägt wesentlich zur Attraktivität des Bades bei.

01. Januar 2022

Nachhaltigkeit

Weniger versiegeln, mehr begrünen – weniger Rasen, mehr Pflanzen: Die Außenanlagen des neuen Bethel Kinderzentrums in Bielefeld geben auch ein Beispiel für den Umgang mit schwierigen Hanglagen.

01. Januar 2022

Branche 2/2023

Gartenschau für den Klimaschutz: Umbau als Chance

Landesgartenschauen geben heute ein Beispiel dafür, wie die Neugestaltung und Erneuerung der grünen und blauen Infrastruktur mit Blick auf den Klimawandel Städte und Gemeinden lebenswerter machen kann. Der GaLaBau zeigt vor Ort, dass die Branche Verantwortung übernimmt.

Öffentliches Grün

Langzeitprojekte mit Langzeitwirkung: In Düsseldorf sind zwei Parks auf einer ehemaligen Industriefläche zu einem harmonischen Grünraum zusammengewachsen.

Wohnungswirtschaft

Das Sentruper Tor in Münster gehört architektonisch zu den anspruchsvollsten Bebauungen in der Studentenstadt. Auch das Grün leistet einen Beitrag zur Perfektion.

Branche 1/2023

Grüner Innenhof sorgt für Plus an Wohnqualität

Von Dachbegrünung bis Spielplatzbau: Im Wohnquartier an der Essener Kreuzeskirche haben Landschaftsgärtner eine grüne Oase für Jung und Alt mitten in der Stadt gestaltet – die Kastanienhöfe. Zu den Besonderheiten gehört eine aufwändige Entwässerungsplanung.

Grüne Infrastruktur

Auch ländliche Räume brauchen mehr Grün: Warum der VGL NRW den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ unterstützt.

Renaturierung

Mehrwert für die Bürger, aber auch ökologische Verbesserung und Hochwasserschutz: Wie die Aa in Münster wieder freigelegt wurde.

Branche 4/2022

„Wir Landschaftsgärtner sind klimafit“

Der Sommer 2022 hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig die Dienstleistungen der Landschaftsgärtner in Nordrhein-Westfalen für Klimaanpassung und Klimaschutz sind. Was wir jetzt gemeinsam tun können – und müssen.

Grüne Infrastruktur

Die Zahl der Kreisverkehre steigt – das ist auch eine Chance für neues Grün. Spannende Pflanz- und Blühkonzepte sorgen für mehr Biodiversität und verbessern das Stadtklima

Gestaltung

Landesgartenschauen geben wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der grünen Infrastruktur. Das gilt auch für die Landesgartenschau Höxter im nächsten Jahr.

Branche 3/2022

City-Trend: Mehr Grün in der Vertikalen

Dachterrassen und Balkone bieten jede Menge Potenzial für die Begrünung von Städten. Jetzt setzt auch die Büro- und Wohnungswirtschaft verstärkt auf die Bepflanzung der früher allzu oft vernachlässigten Freisitze.

Dachbegrünung

Ein Elektrobetrieb aus Rhede hat beim Umbau seines Firmenstandorts in einem Gewerbegebiet zahlreiche Maßnahmen zur Klimaanpassung und für mehr Bioversiät realisiert, darunter ein hoch effizientes Grün-Solardach.

Barrierefreiheit

Ein nahtloser Übergang von der Wohnung auf die Terrasse bietet Jung und Alt mehr Sicherheit und Bequemlichkeit. Eine neue Lösung gewährleistet Barrierefreiheit jetzt speziell auch für Bewohner von Holzhäusern.

Branche 2/2022

Das grüne Gymnasium in Gladbeck

Der moderne Neubau bietet den Schülerinnen und Schülern mit abwechslungsreicher, kreativer Gestaltung und jeder Menge Grün einen Ort des gemeinsamen Lernens.

Grün schafft Wohlfühl-atmosphäre im Stadtteil

Durch viel Grün eröffnen sich den Bewohnern der Sozialen Stadt Bernberg neue Freiräume – ein ausgezeichnetes Projekt, das die beteiligten Landschaftsgärtner logistisch und fachlich gefordert hat.

Bewässerung mit System – eine Investition, die sich rechnet

In den USA sind sie in Wohnanlagen, in Spanien sogar im öffentlichen Raum an der Tagesordnung: Bewässerungssysteme rechnen sich jedoch auch hierzulande und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz.

Branche 1/2022

Ein grünes Dach mit vielen Superlativen

Extensiv, intensiv und mit hoher Aufenthaltsqualität: EDEKA Rhein-Ruhr verbindet mit der Dachbegrünung des neuen Verwaltungsgebäudes gelebten Klimaschutz.

Grüne Oasen für Kindergärten und Schulen

Die Landschaftsgärtner in NRW fördern Lern- und Lehrgärten.

Kleine, kompakte Wälder für urbane Quartiere:

Tiny Forests leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Lena Marr

Referentin Marketing und Kommunikation
(02 08) 8 48 30 – 23

Katharina Meischein

Referentin Marketing und Kommunikation
(02 08) 8 48 30 – 50